Gnissau ist eine Dorf in Süd-Ostholstein; ein Ortsteil der Großgemeinde Ahrensbök. Gnissau liegt im Dreieck Kiel-Lübeck-Hamburg am Rande der Holsteinischen Schweiz und ist eine guter Standort für das mittelständische Gewerbe, zum Wohnen und zum Leben. (Zur Anzeige dieser Seite benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.)
 
 
Vereine
 
Die "Stichelweiber"
GNISSE(E)BÄREN
Kantorei
Kulturverein Gnissau e.V.
Modern Dance-Kids
TSV Gnissau
"Gymnastik für Jeden"
"Fit For Fun"
Ahrensböker Judoclub
 
weitere Sportvereine siehe Ahrensbök
 
 
Fußball
Zur Zeit gibt es keine Fußballmannschaft mehr.
 
 
Wir suchen Spieler und Spielerinnen in allen Altersklassen um eine Mannschaft melden zu können!
 
 
 
Ansprechpartner sind:
1. Vorsitzender Thorsten Lautwein   tel: 04525 554076  
2. Vorsitzender Joachim Nielsen   tel: 0173 3967315
Kassenwartin Julia Albrecht   tel: 04556 9811299
von links: Thorsten Lautwein, Julia Albrecht, Joachim Nielsen
   
 
Gymnastik
 
Mutter und Kind Mittwochs  15.00 - 16.30 Uhr in der Falsterhalle
Ansprechpartnerin: Erika Dockweiler tel: 04525-2732
 
„Gymnastik für Jeden“
 
Gymnastik für Jeden Donnerstags  19.00 - 20.30 Uhr in der Falsterhalle
Bewegung und Spaß in netter Runde um fit zu werden und fit zu bleiben. Seit Mai 2015 trainiert Michaela Schmidt die Gruppe zwischen 30 und 70 Jahren. Im Mittelpunkt der Stunde stehen dabei die Muskelkräftigung und das Ausdauertraining-und natürlich die Freude an der Bewegung. Ob "Bauch, Beine, Po", Training mit dem Theraband oder leichte Aerobic-Schritte - die Stunden sind abwechslungsreich und für jede/jeden ist etwas dabei. Alle, die Lust auf Sport in netter Gesellschaft haben und mal wieder etwas für sich tun möchten, sind herzlich eingeladen, dabei zu sein - egal ob 15 oder 75.

Wer Interesse hat, meldet sich gern bei:
Michaela Schmidt unter 0451 69348605 oder
Schmidt-Pelzerhaken@t-online.de
oder schaut einfach donnerstags ab 19.00 Uhr bei uns vorbei.

 
„Fit For Fun“
 
Fit For Fun Donnerstags  20.30 - 21.30 Uhr in der Falsterhalle
Fit For Fun ist der neue Fitnesskurs des TSV Gnissau. Der Kurs ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet, die Lust haben etwas für ihre körperliche Fitness zu tun!

Es ist ein sehr abwechslungsreiches Fitness Programm welches vom funktionellen Training (z.B. mit Thera-Band), über Rope Skipping bishin zu Tabata viel zu bieten hat.

Es werden sowohl Kraft, Ausdauer und Koordination trainiert.

Der Kurs findet jeden Donnerstag von 20.30 bis 21.30 Uhr in der Falsterhalle in Ahrensbök statt.

Für Mitglieder des TSV ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder können für nur 3€ pro Stunde teilnehmen.

Mitzubringen sind Sportschuhe, ein Handtuch, und nach Möglichkeit eine Fitnessmatte.

Kommt gerne mal zu einer kostenlosen Probestunde vorbei!
Ich freue mich auf euch!
Johanna

Wenn Ihr Fragen habt, meldet Euch gerne bei mir.
Johanna Sadowski 01755 38948329.
 
 
Wir, die „Modern Dance Kids“ sind Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren, die Lust an Bewegung und Darstellung haben. Wir tanzen nach moderner Popmusik, karibischen Klängen und allem was Spaß macht.  Natürlich zeigen wir gerne, was wir so drauf haben bei Kinderfesten, Open-Air Feten, Hochzeiten etc.. Neben dem Tanzen kommt auch die Freizeit bei uns nicht zu kurz. Wir sind jedes Jahr beim Heimatfestumzug in Ahrensbök und beim Kinderfest in Gnissau  mit einem Festwagen dabei, machen ein Sommerfest, laufen zu Halloween von Haus zu Haus und vieles mehr.  Wer Lust hat, in lockerer Atmosphäre mit viel Spass bei uns mitzumachen, darf gerne einmal reinschauen.
Zur Zeit besteht die Gruppe nicht mehr - Vielleicht möchten SIE die Arbeit fortführen, bitte melden Sie sich beim TSV Gnissau.
Kontakt-Daten hier auf dieser Seite.
 
 
Die Modern Dance Kids beim Heimatfestumzug in Ahrensbök 2001
 
 
Wir sind Männer. Echte Männer. Und wir sind Profis. Echte. Zwar jeder in einem anderen Beruf, aber immerhin ... Zusammen singen wir. Natürlich Seemannslieder von A (Auf der Reeperbahn) bis Z (Zogen einst ...). Und irische Trinklieder mit eigenen Texten.

Insgesamt eine Programm von knapp zwei Stunden. Wenn Sie Interesse haben, auf Ihrer Feier in Stimmung zu kommen, kontakten Sie uns!

Gerd Vogt 04556-1027
Hermann Clausen   0151 10220264
oder über:   www.gnisseebaeren.de
 
 
Kantorei St. Katharinen e.V.

Seit 40 Jahren besteht die Kantorei St. Katharinen bereits.
Und seit 2003 agieren wir als eigenständiger gemeinnütziger Chor und sind mit unserem Programm ein nicht mehr wegzudenkender fester Bestandteil der Ortschaft Gnissau geworden.

Wir proben immer donnerstags von 20.00 bis 21.30 Uhr im Pastorat mit unserem Chorleiter Michael Cordes ... und einer Menge Spaß! Du singst gerne? Dann komm einfach mal ganz unverbindlich bei einem unserer Probenabende vorbei. Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt & vorsingen muss auch keiner! Bei uns steht der Spaß an der Musik und das gemeinsame Musizieren im Vordergrund. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

Und auch, wenn es unser Name vielleicht nicht vermuten lässt: Wir singen nicht nur „Kirchenlieder“, sondern auch aktuelle, deutsche wie englische Stücke der „modernen“ Popmusik (Coldplay, Wise Guys, Udo Lindenberg), Stücke aus der Klassischen Musik (Mendelssohn), plattdeutsche Volkslieder, sowie mitreißende bekannte Gospels wie beispielsweise „I will follow him“.

Durch den Zulauf auch jüngerer Mitglieder in den letzten zwei Jahren sind wir zudem eine Begegnungsmöglichkeit für Jung und Alt, neu Hinzugezogene und Alteingesessene geworden, was sich in dem Aufbau eines neuen "jugendlicheren" Repertoires wiederspiegelt.

Weitere Infos und findet ihr auch auf unserer Homepage: www.kantorei-gnissau.de

Kontaktmöglichkeiten: kantorei@mail.de

oder per Telefon: 1. Vorsitzende: Nina Saul, Tel.: 04556 981219

 
 
 
 
Es war einmal, im kalten und dunklen Winter Anfang 2002, als eines Freitag abends einige Weiber schwer bepackt mit Nähmaschinen, Bügelbrett und unförmigen, prall gefüllten Taschen ins Gnissauer Pastorat gingen und sich mit den Mitbringseln dort ausbreiteten. Es begann ein buntes Treiben: Stoffe wurden ausgelegt, in kleine Stücke geschnitten, wieder zusammengenäht, gebügelt, geschnitten, manchmal auch wieder aufgetrennt, wieder genäht und gebügelt. Zwischendurch gab es kleine Stärkungen mit Wein, Naschereien unterschiedlichster Art und einer Menge Klönschnack. Und im Laufe der Nähnacht entstanden unter den Händen der Weiber, die sich natürlich zwischendurch lebhaft austauschten, Tipps gaben, Ideen aufgriffen und wieder verwarfen, kunstvolle und schöne Patchworkarbeiten und Quilts.

STOP ! ! !

Was ist, bitte schön, ein Quilt [kwilt] ??!?

Und was versteht frau unter Patchwork [pätschwörk] ???

Patchwork bedeutet, dass ausgesucht schöne und teure Stoffe in kleine, unbrauchbare Stücke zerschnippelt werden, um sie anschließend in wochenlanger, mühseliger Kleinarbeit irgendwie wieder zusammen zu nähen. Der Volksmund bezeichnet so etwas als Schwachsinn.... .... aber "Patchwork" klingt irgendwie besser!

Ein Quilt ist eine wärmende Decke, ein Wandbehang oder ähnliches, der aus drei Teilen besteht: einer Rück- oder Unterseite, einem Vlies in der Mitte und der gepatchten Oberseite. Diese Teile werden in aufwändiger Handarbeit zusammengenäht (gequiltet). Dabei sind zerstochene Finger, müde Augen und Rückenschmerzen kostenloses Zubehör!

So entstanden also die "Stichelweiber" in Gnissau.

Wir treffen uns einmal im Monat, immer an einem Freitag Abend gegen 20.00 Uhr im Pastorat. Dort haben wir eine Menge Spaß miteinander, geben und erhalten Tipps für unterschiedliche Nähtechniken sowie Anregungen für immer wieder neue Muster, Farbkombinationen, usw.

Neue Stichelweiber sind herzlich willkommen! Wer Lust hat, mitzumachen, kann uns eine Email schicken oder sich an Conny Christiansen (tel: 04556 369) wenden.

Wir freuen uns auf neue Sticheleien!!!

 
 
Der engagierte Gnissauer Bürger Eckhard Grimm (gest. 2003) hat uns den Anstoß gegeben den Kulturverein Gnissau e.V. zu gründen.
Auf den Weg bringen wollen wir das gemeinsame KULTURERLEBEN für alle Gnissauer, Hohenhorster und... und... Wir wollen gemeinsam ins Theater fahren, Ausstellungen anschauen, Vorträgen und Literatur zuhören, zusammen Plattdeutsches erleben, Musik lauschen, Gnissauer Schätze bewahren und entdecken, Geschichte lebendig machen und erkunden u.v.a.m.

Wer dies miterleben möchte und vielleicht auch Spaß an der Gestaltung hat, kann Mitglied werden.

Für nur 8 EURO Jahresbeitrag könnt ihr Mitglied werden. Bitte wendet euch an:

Michael Kramer 04556 989908
Dr. Dagmar Kasper 04556 981190
oder über:   Email an: info@kulturverein-gnissau.de